Grundsicherung im Alter und Quartiersentwicklung

Einem Pressebericht in der Heinsberger Zeitung vom 22.07.2014 zufolge ist die Zahl der Menschen im Kreis Heinsberg, die im Rentenalter staatliche Unterstützung brauchen, enorm gestiegen. Insbesondere Frauen seien auf das „Alters-Hartz-IV“ angewiesen...

Mit der Einrichtung der Stabsstelle Demografischer Wandel und Sozialplanung ist nach Auffassung der CDU-Kreistagsfraktion ein wichtiger organisatorischer Schritt in der Kreisverwaltung getan worden, um den Auswirkungen des demografischen Wandels entgegenzusteuern. Von besonderer Bedeutung ist hier die Einführung eines Sozialmonitorings einhergehend mit einer Quartiersentwicklung...

Den Volltext unserer Anfrage für die Sitzung des Ausschusses für Gesundheit & Soziales am 03.09.2014 können Sie hier nachlesen.