Presse

22.06.2017, 10:23 Uhr

Wechsel im Vorsitz des Jugendhilfeausschusses

Dr. Christiane Leonards-Schippers folgt auf Willi Paffen

Im Rahmen der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 19.06.2017 im Heinsberger Kreishaus hat der Vorsitzende des Ausschusses Wilhelm Paffen, CDU, sein Amt zur Verfügung gestellt. Einstimmig wählten die Mitglieder Frau Dr. Christiane Leonards-Schippers zur neuen Vorsitzenden...

Vor auf den Tag genauen 23 Jahren, am 20.06.1994, übernahm Paffen den Vorsitz im Ausschuss. Vertreter von Politik und Verwaltung lobten das herausragende Engagement Paffens in den langen Jahren. 
Allgemeine Vertreterin Machat wies in einer kurzen Rede auf die vielfältigen Entwicklungen und Veränderungen hin, denen Paffen als Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses den Stempel aufgedrückt habe. Herzlich dankte sie dem scheidenden Vorsitzenden für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Verwaltung.
CDU Fraktionsvorsitzender Reyans würdigte Willi Paffen für die langjährige engagierte Arbeit im Jugendhilfeausschuss: „In deiner Amtsführung als Vorsitzender des Jugendhilfeausschuss sind stets dein pädagogisches Gespür und deine Kenntnis der Lebensrealität junger Menschen erkennbar geworden. Herzlichen Dank für dein Engagement für die Belange der jungen Menschen im Kreis Heinsberg“.  Namens der Fraktion überreichte Reyans einen Blumenstrauß.

aktualisiert von Martin Kliemt, 22.06.2017, 10:32 Uhr