Neuigkeiten

12.12.2016, 13:26 Uhr

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt Vorgehensweise des Beirats für Generationenfragen beim Thema Wohnsituation

Die CDU-Kreistagsfraktion Heinsberg begrüßt die Herangehensweise des Beirats für Generationenfragen des Kreises Heinsberg sowie deren Antrag zur Wohnsituation. Mit dem vom Beirat für Generationenfragen gewählten Dreiklang aus zunächst einer umfassenden Analyse der Situation, einer darauf aufbauenden Untersuchung der Bedürfnisse und als letztem Punkt der Frage der Operationalisierung der gewonnenen Erkenntnisse liegt der Beirat auf der Linie der CDU...

Erst nach einer entsprechenden Lageanalyse kann wirklich seriös darüber nachgedacht werden, was der Kreis Heinsberg in welchen Strukturen zur Wohnraumförderung benötigt. Klar ist aus Sicht der CDU nur, dass die Lösung eines etwaigen Wohnraumproblems ausschließlich gemeinsam mit den Kommunen, den Trägern der Bauleitplanung, möglich ist. Ihre Einbindung in entsprechende Schritte ist unabdingbar.
Fraktionsvorsitzender Reyans bekräftigt für die CDU Fraktion im Kreistag Heinsberg, dass dieser Antrag die richtige Herangehensweise darstellt um den Wohnungsmarkt im Kreis Fit für die Zukunft zu machen.

aktualisiert von Martin Kliemt, 23.12.2016, 11:24 Uhr