CDU-Kreistagsfraktion Heinsberg

Corona-Update

Die Inzidenz im KreisHeinsberg steigt leider wieder, trotz bisher erfolgreicher Impfkampagne. Etwa 62% der Gesamtbevölkerung des Kreises sind immunisiert: also geimpft oder genesen.
Seit Juli ist allerdings ein Anstieg von Impfdurchbrüchen zu verzeichnen... 
Diese geimpften Infizierten haben meist nur geringe bis keine Symptome und werden daher oft nur im Rahmen von Umgebungsuntersuchungen entdeckt.

Unser Laborarzt und Ausschussvorsitzender Dr. Hanno Kehren: "Wir müssen weiter impfen, impfen, impfen und dazu auch Auffrischungsimpfungen für die Impflinge aus den ersten Tagen und für immungeschwächte Geimpfte in den Blick nehmen. Die Impfung schützt vor schweren Verläufen.“